14. April 2020

ERS/ATS Spirometrie-Standard 2019 Teil 4

Als Fortsetzung unserer vertieften Analyse des neuen Spirometrie-Standards, setzen wir im heutigen Artikel den Fokus auf den 4. Teil der Serie.

1.         Harmonisierung mit ISO 26782
2.         Maximale Einatmung bei FVC-Manövern und EOFE-Kriterien
3.         Neues Qualitätsbewertungssystem
4.         Berichtsparameter
5.         Neue Kriterien für langsame VC-Manöver und Ansprechen auf Bronchodilatatoren
6.         Neue Usability-Richtlinien

Im Vergleich zur vorhergehenden Ausgabe, enthält der 2019 Standard klare Vorgaben bezüglich den Erwartungen in der Berichterstattung.

Messresultate
Folgende Parameter sind für die Vor – und Nach – Bronchodilatator Tests separat aufzuführen. Zusätzlich muss das Datum und die Zeit für jeden Test erfasst werden.

Für die Spirometer -Tests sollte das standardisierte ATS Berichtsformular (publiziert 2017) als Vorlage benutzt werden.